• Nachzuchten aus Deutschland
  • GO! Overnight-Lebendtierversand
  • Einkauf direkt beim Züchter
  • lizensierte Thermo-Verpackung
  • geprüftes Online-Bestellsystem
  • Nachzuchten aus Deutschland
  • GO! Overnight-Lebendtierversand
  • Einkauf direkt beim Züchter
  • lizensierte Thermo-Verpackung
  • geprüftes Online-Bestellsystem

Purple Star Guppy F1

Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Poecilia reticulata, umgangssprachlich Guppy genannt, ist ein mittelgroßer lebendgebärender Zahnkarpfen, bei dem die Männchen eine Gesamtlänge von rund 4-5 cm und die Weibchen eine Gesamtlänge von rund 5-8 cm erreichen können. Die hier angebotenen Variationen werden auch als Hochzucht-Guppys bezeichnet.

Achtung: Bei den hier angebotenen Tieren handelt es sich um Basistiere für einen neuen Zuchtstamm. Jedes Tier ist ein Unikat. Färbung und Zeichnung ist nicht erbfest! Es handelt sich um Tiere der F1-Generation aus einer Verpaarung unserer Galaxy Red Cobra und unserer Magenta White Guppy Stämme. Wenn Du mit diesen Tieren weiter züchten möchtest, musst Du dies selektiv tun, um die gewünschten Merkmale zu festigen! Bitte sehe Dir alle Bilder an.

Grundfarbe: grau

Deckfarbe: weiß, rot und blau

Dieser recht anpassungsfähige Aquarienfisch sollte in gut bepflanzen Aquarien mit einem ausreichend großen Schwimmraum ab einer Kantenlänge von etwa 60 cm gepflegt werden. Sie halten sich überwiegend im mittleren und oberen Aquarienbereich auf.

Es gibt einen deutlichen Geschlechtsunterschied. Die Weibchen werden deutlich größer und kräftiger, sind meist nur wenig gefärbt und zeigen oft einen Trächtigkeitsfleck. Die Flossen sind zudem meistens nicht ausgezogen. Auf Grund der vielfältigen Zuchtformen gibt es jedoch auch Abweichungen.

Die Männchen bleiben deutlich kleiner mit einer gestreckten Körperform, sind meist kräftig und auffällig gefärbt und haben in der Regel ausgezogene Rücken- und Schwanzflossen. Die Afterflosse ist zu einem Gonopodium umgeformt. Die Geschlechtsunterschiede lassen sich oft bereits im Alter von ca. 4-6 Wochen erkennen. Dann beginnt die Umformung der Afterflosse und die farbliche Pigmentierung der Männchen. Die Weibchen der Hochzucht-Guppys bringen in Intervallen von 25 bis 60 Tagen bis zu 100 Jungtiere zur Welt, gelegentlich auch mehr.

Wenn Du keinen Wert auf eine solch intensive Vermehrung im Aquarium legst, empfehlen wir nur männliche Tiere im Aquarium zu pflegen. Dann können auch verschiedene Variationen unserer Guppys gemeinsam gepflegt werden. Anderenfalls empfehlen wir nur eine Zuchtform pro Aquarium zu pflegen. In einer Gruppenhaltung fühlen sie sich am wohlsten.

An die Wasserwerte stellen die Hochzucht-Guppys keine besonderen Ansprüche. Die Temperatur kann zwischen 20 und 28 °C betragen. Ein regelmäßiger Wasserwechsel ist jedoch zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Wasserqualität erforderlich.

Guppys sind Allesfresser. Sie sollten dennoch ausgewogen mit pflanzlichen und tierischen Futterbestandteilen ernährt werden. Es wird eine tägliche Fütterung mit einem hochwertigen Trockenfutter (Granulat oder Flocken) empfohlen. Gelegentlich kann dieses mit kleinen Mengen Frostfutter in passender Größe oder lebenden Artemia-Nauplien ergänzt werden.

Die Abbildungen zeigen nur Beispiele für die Färbung und Zeichnung der zum Verkauf stehenden Tiere und sind kein fester Bestandteil dieses Angebotes. Jede Färbung und Zeichnung hat individuelle Variationen!

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise und Bedingungen für den Lebendtierversand.